KUNST MACHT POLITIK

KUNST MACHT POLITIK

Politisch brisante Ausstellung

Ein Projekt von: Mag. Art. Andreas Steiner
In der Politik denkt man leider oft nicht viel weiter, als eine Wahlperiode lang ist.    
Die Auswirkungen vieler politischer Entscheidungen sind jedoch zu wichtig, um sie allein PolitikerInnen und LobbyistInnen zu überlassen. Unsere schnelllebige Zeit erfordert politische Kooperation. Das Sich-gegenseitig-Ausspielen aus populistischen Motiven ist kontraproduktiv, heute mehr denn je.  

In einer Ausstellung, die sich reflektierend, kritisch, aber auch humorvoll mit regionalen und überregionalen politischen Themen auseinandersetzt, zeigen KünstlerInnen aus der Region bzw. mit Bezug zum Mostviertel ihre Auseinandersetzung mit dem Thema in Form von Bildern, Objekten, Installationen und Videos. Ergänzt wird dieses Kunstangebot bei der Vernissage unter anderem durch ein spezielles Musikprogramm der Gruppe SHINEFORM und der Kochperformance „Gut leben ohne nix“ von Götz Bury.

Wir konnten natürlich bei weitem nicht sämtliche brisanten Themen abdecken. Aber vielleicht kommt etwas Sand ins eingefahrene politische Getriebe und setzt neue Diskurse in Fluss.


Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Schloss Ulmerfeld
  • Stadtgemeinde Amstetten
  • Galerie Schau-ST.A.LL
  • fließend
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • NaturRaum-RaumKlang
    Lade Daten...
  • Die scheinbare Gärtnerin
    Lade Daten...
  • Hochwasser im Segelhaus
    Lade Daten...
  • VolksLesen.tv in der Wachau
    Lade Daten...
  • Karneval der Tiere
    Lade Daten...
  • Russkaja - Panzerkreuzer Potemkin
    Lade Daten...
  • WIESELBURGverstricken
    Lade Daten...
  • Steig zweimal in den gleichen Fluss
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung