20-12-und aus!...

20-12-und aus!...

Mostviertler Apokalypse

Ein Projekt von: Dr. Leopold Aichberger
2012 ist für Pessimisten eine große Herausforderung! Erfüllen sich diverse Prophezeiungen und morgen wäre wirklich alles aus? Was ginge in uns vor am Vorabend der Apokalypse? Wir bieten daher allen Querdenkern an, mit uns eine symbolische Arche Noah zu besteigen, die sich im Sommer 2012 am Hauptplatz in St. Margarethen befindet. Hier ist Platz für alle, die die Überfuhr nicht verpassen wollen! Jede/r, der/die in die Arche einsteigen möchte, nimmt einen persönlich wertvollen Gegenstand mit, etwas, das man gerne bei sich hätte, wenn es ans Eingemachte geht. Die Konfrontation mit der Endgültigkeit soll Tür und Tor öffnen für Beschauliches, Emotionelles und hoffentlich auch Skurriles. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Sobald der Hauptplatz frei zugänglich ist, steckt jede/r seinen oder ihren Platz in der Arche ab. Gegenseitig neugieriges Bestaunen ist erwünscht! Am Abend sorgen lokale KünstlerInnen und MusikerInnen mit ihrem letzten Auftritt für Stimmung. Für Reiseproviant ist gesorgt.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, vorausgesetzt die Welt steht noch - denn alles ist ...in Fluss....!
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • MUSICall 2012
    Lade Daten...
  • Die scheinbare Gärtnerin
    Lade Daten...
  • Hochwasser im Segelhaus
    Lade Daten...
  • Literarisches Dinner
    Lade Daten...
  • Feuerpfote und der Donnerclan
    Lade Daten...
  • Donaugrenze in FLUSS
    Lade Daten...
  • WIESELBURGverstricken
    Lade Daten...
  • Fremd. Gehen
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung