Eine Wirtshausroas`der anderen Art

Eine Wirtshausroas`der anderen Art

Dorfkultur/Handwerk/Genuss

Ein Projekt von: familie freizeit kultur Ertl
Projektleitung: Anja Jasmin Bierbaumer
Treffpunkt für die "Wirtshausroas´" der anderen Art sind die Ertler Gasthäuser, von wo aus die "Roas´" im Bus beginnen kann. Die musikalische Reiseleitung übernehmen die Kinder der Musikschule Ertl.

Der Kirchenwirt Lohnecker ist die erste Station: mit Jazzmusik für das Ohr, einer regionalen Besonderheit der Handwerkskunst, gezeigt von einem Ertler Schnitzer, und einer Foto-Ausstellung der Ertler Häuser von der Vergangenheit bis zur Gegenwart.  
Spinnen am Spinnrad - gibt es das noch? Was sind "Strohpatschn" und wie werden sie hergestellt?  Das Gasthaus Grossau hat die Antworten parat, und die Blasmusik "Soagschortn Böhmische" sorgt für gute Stimmung. Im Gasthaus Wendtner erwartet die Wirtshausreisenden die Ausstellung "Geschichtlicher Rückblick - Ausblick", und handwerklich betätigt man sich hier beim Schauschmieden. "D´Urltaler Sängerrunde" übernimmt den musikalischen Part. Eine Mostkellereiführung und Einblick in das Handwerk des "Fasslbinders" bietet das traditionsreiche Gasthaus Leitner den Reisegästen. Keine Angst vor "Aufgspießt und Z´gWetscht" - das Duo macht lediglich feine Musik.
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • Die Schöpfung
    Lade Daten...
  • Die scheinbare Gärtnerin
    Lade Daten...
  • RUND um SCHAU
    Lade Daten...
  • VolksLesen.tv in der Wachau
    Lade Daten...
  • Stadt-Land-Fluss
    Lade Daten...
  • Am Ende ist der Anfang im Fluss
    Lade Daten...
  • transMost | Ardagger-Wien
    Lade Daten...
  • Fremd. Gehen
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung