Künstlerkirtag

Künstlerkirtag

Internationales Kunstevent

Ein Projekt von: Stadtmarketing Pöchlarn
Projektleitung: Herta Potapow-Kittenberger, Gerhard Maller, Hadmut Rille-Eiler
Um Pöchlarn als "Stadt der Künstler" zu etablieren, wird neben den alljährlichen Austellungen im "Oskar Kokoschka Haus" und dem Künstlersymposium "Atelier an der Donau" im Juni 2012 erstmals die Aktion "Künstlerkirtag" stattfinden. Dabei soll die Bevölkerung aktiv in das Kunstgeschehen eingebunden werden. Über das Medium Kunst wollen wir unsere Nachbarn besser kennenlernen und so den europäischen Gemeinschaftsgedanken voranbringen. Volks- und Hochkultur sollen sich intensiv berühren und zu- und ineinanderfließen.

Im Rahmen eines traditionellen volkstümlichen Kirtages wird heimischen und internationalen Künstlern aus dem Donauraum und aus Städten, mit denen bereits partnerschaftliche Beziehungen bestehen (Riedlingen DE, Bratislava SK, Szentendre H, Aarat RO, Russe BG), die Gelegenheit gegeben, ihre Kunstwerke zu präsentieren und auch zum Verkauf anzubieten. Die Ausstellungen finden in Designzelten auf der Nibelungenwiese statt. Begleitet wird der Event von Gauklern, Straßenkünstlern und Musikern, kulinarischen Spezialitäten und Brauchtum der Regionen.
Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Hofbräuhaus Traunstein
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • Die Schöpfung
    Lade Daten...
  • Die scheinbare Gärtnerin
    Lade Daten...
  • Kern-Kraft-Mostviertel
    Lade Daten...
  • Literarisches Dinner
    Lade Daten...
  • LEBEN:BEWEGT
    Lade Daten...
  • 20-12-und aus!...
    Lade Daten...
  • transMost | Ardagger-Wien
    Lade Daten...
  • Steig zweimal in den gleichen Fluss
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung