Der Riese

Der Riese

Ein MOLLNER & SCHORSCH Objekt

Ein Projekt von: Matthias Mollner
Projektleitung: Matthias Mollner, Gerda Schorsch
„Der Riese ist eine skulpturale Systemanalyse auf der Alm, ein Brennpunkt zwischen Kuhschweif und Wanderstock.“
  Das Künstlerduo MOLLNER & SCHORSCH errichtet in der Nähe der Bergstation des Sessellifts Lilienfeld Muckenkogel einen überdimensionalen Kopf aus Stahl und Aluminium. Der Kopf hängt an einem Bündel dünner Stahlseile, die in einiger Entfernung in einem im Boden verankerten Haltepunkt enden. Gleich einem Fesselballon, der zu schwer zum Abheben ist, verharrt der Riese regungslos am Boden. Doch könnte er sich im Auge des Betrachters jederzeit freimachen und den Hang hinunterrollen. Aus dem androgynen Gesicht der Skulptur blicken zwei weit geöffnete Augen Richtung Tal. Ein Tunnel führt in das Innere des Kopfs und aus diesem wieder heraus. Die Besucher können in das Gehirn des Riesen kriechen und durch dessen Augen ins Freie blicken.  
  Mit der Skulptur schaffen MOLLNER & SCHORSCH ein fragiles System, das an „seidenen Fäden“ hängt, die jederzeit zerreißen könnten. Auf den ersten Blick gewaltig und unzerstörbar, entpuppt sich der Riese als zartes, verletzliches Objekt, das trotz seiner ruhenden Lage auf der Almwiese immer unter Spannung steht.
Mit freundlicher Unterstützung von:
  • Bergerlebnis Muckenkogel
  • Traunfellner, Spezialisten am Bau
  • Neuman/Aluminium, CAG Stiftung
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • Arnold Schönberg in Steinakirchen
    Lade Daten...
  • HINEIN INS ZWEISAME LEBEN
    Lade Daten...
  • Fenster zum Hof
    Lade Daten...
  • Literarisches Dinner
    Lade Daten...
  • Schülerstrom und Redefluss
    Lade Daten...
  • Fackel des Friedens
    Lade Daten...
  • sind die da drüben anders?
    Lade Daten...
  • KörperKlang in Fluss
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung